Natur

Die Natur hat es mit dem Jura gut gemeint. Man muss nicht erst tief in den Wald eindringen, bevor man die Natur spürt. Sie beginnt vielmehr direkt vor der Haustür.

In unmittelbarer Nähe von Le Noirmont gibt es zahlreiche Fusswege, die Ihnen die Wahl zwischen gemütlichen Spaziergängen auf der Hochebene – zwischen weidenden Kühen und Pferden – und etwas anspruchsvolleren Wanderungen bis zu den spektakulären Ufern des Doubs lassen.

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie die Felsformationen der Rochers des Sommêtres, La Goule, die Naturreservate mit ihrer vielfältigen Fauna und Flora, die Flüsschen und Quellen, die Trocken- und die Sumpfregionen aus dem Naturpark Doubs …

Finden Sie heraus, was die «emposieux» so besonders macht, diese geologischen, ring- oder ellipsenförmigen Mulden und Senken, die zumeist mit einem unterirdischen Netz an Rissen verbunden sind.

In der Nähe von Saignelégier können Sie den anderen Naturpark Etang de la Gruère besuchen.

Praktische Links