Kultur

Sie interessieren sich für Kultur? Dann erwarten Sie im Jura erlebnisreiche Tage!

Keinesfalls verpassen sollten Sie auch das mittelalterliche Dörfchen St-Ursanne und die Abtei Bellelay. Entdecken Sie die täglichen Gegenstände des Landlebens von einst im Bauernmuseum (Musée rural jurassien) in Les Genevez sowie im Musée Chappuis-Fähndrich in Develier.

In der Region von Délémont gibt es viele Kirchen und Kapellen mit interessanten Kirchenfenstern, die z.T. von Léger, Manessier und Coghuf stammen. Einen Besuch wert sind auch das Musée jurassien d’arts et d’histoire (Kunst und Geschichte) oder die zahlreichen Burgen (Domont, Raymontpierre, Löwenbourg, etc.) und die Ruinen einer römischen Villa in Vicques.

Ein Besuch von La Chaux-de-Fonds, die Hauptstadt der Uhrmacherkunst und UNESCO Weltkulturerbe für die Stadtlandschaft der Uhrenindustrie, bietet ein äusserst reichhaltiges Kulturangebot.  Die Musikhalle (Salle de Musique) und das Theater (im venizianischem Stil) sind wahre Schmuckstücke. Gönnen Sie sich eine Pause im Musée des Beaux-Arts (Kunstmuseum) und besuchen Sie das sehr schöne Uhrenmuseum (Musée International de l’Horlogerie). Oder wandeln Sie auf den Spuren des Architekten Le Corbusier, einem Sohn der Stadt, und entdecken Sie sein Werk wie beispielsweise “La Maison Blanche”.

Dies ist nur eine kleine Auswahl aus einer Fülle von Möglichkeiten.

Wie wäre es mit einem Halt zwischen dem Museum Beyeler in Riehen und der Romandie, um sich von der “Esskultur” bei Georges Wenger verwöhnen zu lassen?

Praktische Links